Anstehende Begegnungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden veranstaltungen.

Loading...

(Ent-) Spannende Tage beim VfR

Während die Vorbereitungen für das Jahrhundertspiel gegen die Löwen im September auf Hochtouren laufen, folgen noch einige Auftritte unserer Mannschaft. Dass man in kein Spiel mit einer locker-leichten Einstellung gehen kann und darf, zeigte das Ausscheiden diese Woche im bayerischen Totopokal gegen den Landesligisten FC Deisenhofen (0:3) am vergangenen Dienstag.

In einem Heimspiel-Doppelpack dürfen wir am Samstag und am kommenden Dienstag den SV Wacker Burghausen und den FC Bayern München II bei uns im Seestadion begrüßen. Spielbeginn ist jeweils um 14 Uhr.

Vorbericht Burghausen:

Die Mannschaft aus der Salzach-Stadt ist nicht ganz so gestartet wie die Verantwortlichen es sich gewünscht hätten. Mit nur einem Sieg und drei Niederlagen rangieren die Wackeraner aktuell auf dem 16. Tabellenplatz. Zudem flog die Mannschaft, genauso wie unser Team, am Dienstag gegen den Bezirksligisten TSV Dorfen nach Elfmeterschießen aus dem Toto-Pokal. Da könnte man schnell von einem verkorksten Saisonstart sprechen, sollte aber berücksichtigen, dass der Kader quasi erneuert und verjüngt wurde. Alt-Leistungsträger wie Christoph Burkhard (zu Pipinsried) oder auch Benjamin Kindsvater (zu 1860 München) konnten noch nicht 1:1 ersetzt werden, dafür wurden viele hoffnungsvolle Talente geholt. Da man im letzten Jahr beschloss, sich vom Profifußball erstmal zu verabschieden, drehen sich die Uhren auch in Burghausen mittlerweile etwas anders, allerdings dürften die vorhandenen Strukturen weiterhin oberes Regionalliga-Niveau begünstigen. Auf jeden Fall eine sehr knifflige Aufgabe für unsere junge Mannschaft, die bisherige Bilanz gegen den SVW ist demnach noch ausbaufähig (1S – 1U – 3N).

Vorbericht FC Bayern München II:

Nur drei Tage später kommen die kleinen Bayern ins See-Stadion und geben ihre Visitenkarte ab. Wer weiß, vielleicht tummeln sich ja die die Stars von morgen in der Bayern-Elf, von der ein Großteil mit den Profis auf großer Asien-Tour war und reichlich Profiluft schnuppern durfte. Hervorzuheben ist neben dem Trainerwechsel, der komplette Kaderumbruch. Nur wenige Talente aus dem Vorjahr gehören dem aktuellen Kader noch an und so stehen 16 Abgängen, insgesamt 13 Neuzugänge gegenüber. Die Mischung scheint zu passen, aus drei Spielen wurden zwei Siege und ein Unentschieden eingefahren, wobei hier eine 2:0 – Führung gegen den FC Unterföhring hergeschenkt wurde. Beachtlich war auf jeden Fall der Auftritt gegen den FC Schweinfurt 05, einen Top-Kandidaten für die Regionalliga-Meisterschaft.

Für unser Team auf jeden Fall zwei sehr anspruchsvolle Aufgaben, denen sich unser Team mit voller Kraft und Elan stellen darf und wird. Im Pokal diese Woche hat sich leider niemand aufdrängen können und so wird es vermutlich für unseren Coach Daniel Weber diesmal keinen Grund geben, die Aufstellung, aufgrund der tollen Leistung von Memmingen, großartig zu ändern. Weiterhin fehlen werden die angeschlagenen oder verletzten Flo Mayer, Tobias Grill und Semi Belkahia.

Also liebe VfR’ler, Fans, Unterstützer, Sympathisanten oder einfach nur Genießer schönen Fussballs, kommt am Samstag und auch am Dienstag fleißig in unser schönes Stadion und unterstützt unsere Mannschaft auf dem Weg zu weiteren Punkten für den Klassenerhalt.

 

Vorschau:

Am Freitag, den 18.08.2016, geht es für unsere Mannschaft in die „Kult“-Gemeinde Buchbach. Anpfiff ist dann um 19 Uhr.

Das nächste Heimspiel findet am Samstag, den 26.08. statt. Dann kommen die 60ger aus Rosenheim. Anpfiff hier ist um 14 Uhr.

 

Die Mannschaft und die VfR-Familie freuen sich auf Eure Unterstützung.

2017-08-11T07:15:42+00:00

About the Author: